ï»ż
Kinderprophylaxe
Prophylaxe sollte "von Anfang an" betrieben werden, das heißt, vor Durchbruch der ersten MilchzĂ€hne ist bereits die erste Prophylaxesitzung in Form einer Elternberatung hinsichtlich ErnĂ€hrung, Mundhygiene, Zahn- und Kieferentwicklung wichtig.
 
Eine auf die jeweilige Entwicklungsstufe des Kindes ausgerichtete regelmĂ€ĂŸige Prophylaxebetreuung kann das Auftreten von Karies und Zahnfleischproblemen verhindern. Zum Prophylaxeprogramm gehören kindgerechte Motivation zur richtigen ErnĂ€hrung und Mundhygiene und professionelle Belagentfernung mit weichen Gummipolierern. Auch zahnsubstanzhĂ€rtende Maßnahmen mit

 
 
Fluoriden sowie bei hoher KariesgefĂ€hrdung die Anwendung bakterienwirksamer PrĂ€parate ist Bestandteil der Prophylaxesitzungen. Zum Schutz der besonders gefĂ€hrdeten GrĂŒbchen und Furchen werden dĂŒnnfließende Kunststoffe in diese Vertiefungen eingebracht. Diese sogenannten "Versiegelungen" gehören zu den effektivsten Maßnahmen gegen die Karies.
 
FĂŒr die Kinderprophylaxe werden halbjĂ€hrliche Termine empfohlen. WĂ€hrend des Wechsels vom Milchgebiß zu den bleibenden ZĂ€hnen oder bei erhöhter KariesgefĂ€hrdung können zusĂ€tzliche Termine erforderlich sein. Auch Versiegelungstermine werden gesondert vereinbart.
 
Kariesfreie Kinder - PrÀvention von Anfang an macht es möglich

 
Lesen Sie auch zu diesem Thema
"UNSER VORSORGEPROGAMM FÜR DIE ZAHNGESUNDHEIT IHRER KINDER"

 

 


Praxis fĂŒr Zahnheilkunde & Individualprophylaxe Dres. Laurisch
Arndtstraße 25 | 41352 Korschenbroich
Telefon: (0 21 61) 40 20 40 | Telefax: (0 21 61) 6 47 98
Impressum