Patienteninformation zum PerioChip
Die Parodontitis ist eine oft fortschreitende entzündliche Zahnfleisch-Erkrankung mit einer Zahnfleisch - Taschenbildungt. Diese Krankheit wird, da sie sich häufig nur durch Zahnfleischbluten bemerkbar macht und keine Schmerzen verursacht, meist spät erkannt. Wenn die Parodontitis unbehandelt bleibt, vergrößern sich die Taschen zwischen Zahn und Zahnfleisch. Sie bilden einen idealen Ort für die typischen Keime, die für die Entzündung verantwortlich sind. Die Folge kann in einem späteren Stadium darin bestehen, dass das zahnhaltende Gewebe abgebaut wird und Zähne verloren gehen.

Wir haben Ihnen nun zur effektiven Therapie bei Zahnfleisch-Taschen den PerioChip eingesetzt. Er hilft mit, die typischen parodontitisverursachenden Keime gezielt in den Zahnfleisch-Taschen zu vermindern und unterstützt damit die Heilung der Zahnfleisch-Entzündung. Der PerioChip ist ein kleines Gelatine-Plättchen, das den Wirkstoff Chlorhexidin, eine keimvermindernde Substanz, enthält. Dieser Wirkstoff wird nun über einen Zeitraum von ca. 7-10 Tagen langsam freigesetzt, während der Gelatine-Chip biologisch abgebaut wird.

Chlorhexidin ist kein Antibiotikum, es besteht daher keine Gefahr einer Resistenzbildung bei Entzündungs-Keimen. Der PerioChip ist nur wenige mm groß und verursacht beim Einsetzen keine Schmerzen. Es kann jedoch in den ersten 24 Stunden nach dem Einsetzen zu einem gewissen Schmerzempfinden kommen, wenn die Wirkstofffreisetzung beginnt. Danach sollten Sie nichts mehr vom PerioChip spüren. Weitere Nebenwirkungen sind sehr selten.


Was müssen Sie beachten?

  1. Nach dem Einsetzen des PerioChip sollten die Zahnzwischenräume des behandelten Zahns nicht mit Zahnseide gereinigt werden, um ein Verlieren des Chips zu vermeiden.
  2. Sie können ansonsten wie gewohnt die Zähne putzen.
  3. Die in der Zahntasche freigesetzte Wirkstoffmenge reicht aus, dort die Entzündung zu bekämpfen. Der Wirkstoff verbleibt in der Tasche, Sie werden keine geschmacklichen Beeinträchtigungen haben.
Der PerioChip ist ein sehr wirksames und innovatives Arzneimittel das nur dort wirkt, wo die Entzündung besteht.

 

 


Praxis für Zahnheilkunde & Individualprophylaxe Dres. Laurisch
Arndtstraße 25 | 41352 Korschenbroich
Telefon: (0 21 61) 40 20 40 | Telefax: (0 21 61) 6 47 98
Impressum